< Vikings präsentierten Neuzugänge bei Super Bowl Party
07.04.2018 13:00
Von: Christoph Wagner

Warlords gewinnen auch ihr zweites Spiel

Die Vienna Warlords feierten Samstagnachmittag auf der Raveline ihren zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel.


Zweiter Sieg im zweiten Spiel für die Vienna Warlords.
Foto: Karin Lichtenauer

Foto: Karin Lichtenauer
KNI2 vs. WAR 7.4.2018

“Back and Forth” in der ersten Hälfte
Das bekannte Lied der 80er-Jahre Diskogruppe “Cameo” trifft sehr gut auf diesen ersten Spielabschnitt zu. Die Warlords konnten bereits im zweiten Play des Tages mit einem Pass auf Marcel Mayrerhofer einen Touchdown erzielen 0:6 (PAT no good). Im darauffolgenden Drive fing dann Jakob Schuh einen Wurf von Armin Kalic und die Knights waren nach erfolgreichem PAT-Attempt in Führung gegangen 7:6 (PAT Pflügl). Im selben Quarter fand Kalic erneut einen offenen Receiver und Christoph Pflügl erhöhte nach ein paar Yards after Catch die Führung auf 14:6. Das zweite Quarter startete mit einem guten, langen Offensive Drive der Warlords, angeführt von ihrem Quarterback Daniel Dallinger, der durch einen Touchdown-Run von Matthias Moser abgeschlossen wurde. Um Auszugleichen, versuchten die Warlords per Pass eine Two-Point-Conversion, der wurde aber intercepted und das Scoreboard zeigte nun 14:12 an. Die Knights Offense war schnell gestoppt worden und die Warlords kickten vor dem Pausenpfiff noch ein Fieldgoal.

Ein Punkt Führung zur Halbzeit
Das dritte Quarter lies noch immer keinen klaren Sieger vermuten. Mit jeweils einem Touchdown auf beiden Seiten, durch die Wiederholungstäter Pflügl und Moser, begab man sich ins vierte Quarter mit einem ähnlich knappen Spielstand, als noch zur Pause 20:22. Im letzten Viertel verschenkten die Knights jedoch den Sieg an die Warlords. Man merkte auf Seiten der Knights Offense, dass Center und QB noch nicht richtig eingespielt waren, was in einige schlechte Snaps aufzeigen. Zwei davon waren sogar am Scoreboard zu sehen, da einer aus der Endzone rollte und einen Safety bedeutete, der andere in der Endzone von Warlord Fabian Raunig recovered wurde. Das Momentum war klar auf Seiten der Warlords, Markus Cythra und Matthias Moser marschierten beide über die Endlinie der Knights, ihre 22 Punkte blieben unbeantwortet und der Endstand von 20:44 war besiegelt.

Obwohl der finale Spielstand anderes vermuten lässt, war es über weite Strecken ein sehr ausgeglichenes Spiel. Die Warlords konnten ihre Eigenfehler abdrehen und die der Gegner ausnutzen. Den Knights, welche mit einigen neuen und auch frisch aufgestiegenen Jugendspielern das Match bestritten, fehlte es am Ende an der Erfahrung, auch in heißen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

Division 2
Vienna Knights2 vs. Vienna Warlords 20:44

(6:14/0:9/6:7/0:22)
SA 7. April 2018 13:00 Uhr, Ravelinstrasse Wien

Scores:

1. Quarter
TD WAR Marcel Mayerhofer (PAT no good) 0:6
TD KNI2 Jakob Schuh (PAT Christoph Pflügl) 6:7
TD KNI2 Christoph Pflügl (PAT Christoph Pflügl) 6:14
2. Quarter
TD WAR Matthias Moser (Two-Point-Conversion failed) 12:14
FG Oskar Herz 15:14
3. Quarter
TD WAR Matthias Moser (PAT Oskar Herz) 14:22
TD KNI2 Christoph Pflügl (Two-Point-Conversion failed) 20:22
4. Quarter
Safety WAR 20:24
TD WAR Markus Chytra (PAT Oskar Herz) 20:31
TD WAR Matthias Moser
(Two-Point Conversion no good) 20:37
TD WAR Fabian Raunig (PAT Oskar Herz) 20:44

Ticker in einem eigenen Fenster






blog comments powered by Disqus

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein
Login

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz