< Rams: Mit einem deutlichen Sieg geht es in die Playoffs
27.06.2018 15:02
Von: Raiders PR

European League of Champions - Die Krone Europas

Am kommenden Samstag geht es um die Krone des Europäischen Footballs. Es ist eine Premiere, die wegweisend für die Entwicklung in Europa ist - die NEFL (Northern European Football League) trifft auf die CEFL (Central European Football League).


Aus den amtierenden Meistern von Norwegen, England, Schweden, Dänemark, Türkei, Tschechien, Polen, Serbien und Russland sowie dem CEFL Titelverteidiger, den Swarco Raiders Tirol, wird nun im Superfinale der Champion des Europäischen Footballs ermittelt.

Das Superfinale
Im letzten Jahr hat es mit dem Wettstreit zwischen der CEFL und der NEFL aus terminlichen Gründen nicht geklappt - heuer ist es soweit. Es bewegt sich etwas im europäischen Football und das freut nicht nur die teilnehmenden Teams, sondern vor allem auch die Fans. Immerhin haben quer durch Europa 10 Mannschaften in mehreren Conferences um den Einzug ins Finale gekämpft.
Im Superfinale treffen nun die Swarco Raiders Tirol auf die Copenhagen Towers. Ausgetragen wird das große Finale im Gentofte Stadion in Kopenhagen. Beide Teams sind noch nie aufeinander getroffen, das macht diese Begegnung besonders spannend.

"Für uns wurde ein Traum wahr. Wir dürfen dieses erste Aufeinandertreffen zwischen NEFL und CEFL bei uns zu Hause in Kopenhagen austragen. Es ist uns eine besondere Ehre, dass wir gegen die Swarco Raiders Tirol antreten werden", freut sich Jakob Munksgaard, Präsident der Copenhagen Towers. Dieses Superfinale zeigt, dass Football in Europa eine tolle Zukunft hat und Großartiges entstehen kann, wenn alle zusammen arbeiten.

Die Copenhagen Towers haben auf ihrem Weg ins Superfinale die Oslo Vikings, Tamworth Phoenix und im spannenden NEFL Finale in letzter Sekunde die Carlstad Crusards mit 44:43 bezwungen. Sie sind seit dem Mai 2017 ungeschlagen und bereits 4-facher dänischer Meister. Trotzdem sieht Headcoach Peter Herbild sein Team als die Underdogs: "Ich erwarte ein spannendes Spiel auf höchstem Level. Für mich sind die Raiders der große Favorit in dieser Partie, aber wir freuen uns sehr gegen sie anzutreten." Die Towers sind ein sehr athletisches Team, sie haben Speed und starke Lines - Offense wie Defense. Auch in Rückstand verlieren sie nie die Nerven wie der Finaleinzug-Krimi gegen die Carlstad Crusards zeigte.

Als Titelverteidiger in der CEFL zeigen die Tiroler, dass sie zu den absoluten Top Teams in Europa zählen. Dieses Jahr müssen sich Coaches und Spieler einem besonders anspruchsvollen und dichten Programm stellen. Sie hatten seit Beginn der nationalen Ligasaison im März nur eine einzige Bye-Week (freies Wochenende) und performen Woche für Woche auf höchstem Niveau. Headcoach Shuan Fatah weiß um die Stärken der Dänen: "Ich erwarte ein sehr knappes Spiel, das sich in ein oder zwei Plays entscheidet. Die Copenhagen Towers sind ein sehr diszipliniertes Team und kämpfen wie wir bis zur letzten Sekunde um den Sieg. Wir werden unser bestes Spiel zeigen müssen, damit wir am Ende die Krone aufsetzen können." Dieses Statement definiert auch gleich das ausgegebene Ziel für das Superfinale.

Für beide Teams ist es etwas ganz Besonderes bei dieser Premiere dabei zu sein. Das Ziel ist natürlich für beide dasselbe: Als erste Mannschaft diese europäische Krone aufzusetzen. Die CEFL/NEFL hat sich als TOP Clubmeisterschaft etabliert. Dieser Schritt zum gemeinsamen Superfinale soll in Zukunft weitere Nationen und Top-Teams motivieren teilzunehmen, um sich dann zu einer noch spannenderen europäischen Liga der Champions zu entwickeln.

Superfinale
Copenhagen Towers vs. Swarco Raiders Tirol

SA 30. Juni 2018 19:30 Uhr, Gentoffe Stadion Kopenhagen
Livestream (kostenpflichtig)






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz