< Division 4-Tippspiel und Liga Manager 2018
13.03.2018 13:48
Von: FA / Raiders PR

Raiders tanzen erneut auf mehreren Hochzeiten

Neben der AFL und Division 1 spielen die Raiders Tirol als einziges österreichisches Team heuer auch in einem internationalen Bewerb und holen wieder eine College Mannschaft aufs Tivoli.


International war Entscheidung in der CEFL (Central European Football League) zu spielen, genau die richtige für die die Tiroler, wie sie in der heutigen Pressekonferenz die vergangenen Saison Revue passieren ließen.

"Wir sind froh, dass wir letztes Jahr diesen Schritt gewagt haben und uns für die Teilnahme an der CEFL entschieden haben. Die CEFL brachte uns neue interessante Gegner, die sowohl für die Coaches als auch die Spieler eine spannende Herausforderung war. Es spielen fünf nationale Meister gegen einander. Die CEFL entwickelt sich international zu einer super Liga. Heuer geht es dann hoffentlich noch eine Stufe weiter, denn das „Superfinale“ CEFL vs NEFL wird fix stattfinden.", so Raiders General Manager Gerwin Wichmann zur internationalen Serie.

Dazu hat "Battle4Tirol" hat sich in Überse herumgesprochen,Teams klopfen schon frühzeitig an, was den Vorteil, dass sich Headcoach Shuan Fatah die College-Mannschaften aussuchen kann:

"Die da drüben in den USA sind hellwach geworden. Das hat sich recht schnell herumgesprochen, dass es da in dem kleinen Land mitten in den Bergen ein Football-Team gibt, das den College-Mannschaften alles abverlangt. Schön zu sehen, dass wir schon wählen können, gegen wen wir spielen wollen."

Der diesjährige Gegner ist das Team vom Central College aus Iowa. Sie spielen in der NCAA Div3 und schlossen die vergangene Saison auf Platz 2 ab. Eine Herausforderung für die Swarco Raiders Tirol, die heuer die beiden Teams, das AFL und das Division 1-Team komplett neu aufstellten: Allet trainieren seit Anfang des Jahres gemeinsam, teilen sich den Coaching Staff und alle Spieler unterstehen direkt Headcoach Fatah.

"Diese Zusammenlegung macht für uns deshalb Sinn, weil wir so auf einen erweiterten Kader zugreifen und sich die jungen Spieler besser entwickeln können", ist Fatah überzeugt, dass dieses System langfristig große Erfolge bringen wird. Es gibt Fixstarter sowohl in der Kampfmannschaft als auch bei den JVs und dann noch die so genannten „Grey-Spieler“. Das sind jene, die sowohl KM als auch JVs spielen werden.

Imports
Quarterback Sean Shelton speilt bereits die vierte Saison für die Tiroler. Ein Erfolgskonzept, das in die Verlängerung geht. Für Shelton sind die Ziele ganz klar: den AFL Titel zurück holen, CEFL Titel verteidigen und B4T gewinnen. Sehr hoch gesteckte Ziele, die viel harte Arbeit voraussetzen. Neu dazu kommen Marcus Bratton und Patrick Donahue. Für Bratton ist die AFL kein Neuland, er spielte in der vergangenen Saison für die Mödling Rangers. Der Defense Back spielte letztes Jahr gegen die Raiders und hat sich für heuer vorgenommen, den AFL Titel nach Innsbruck zu holen. Er fühlt sich hier wohl, die Berge rund um die Tiroler Hauptstadt erinnern an die Berge zu Hause in Virginia.

Patrick Donahue kam 2017 nach Tirol. Bereits im ersten Training verletzte er sich so schwer, dass er die gesamte Saison ausfiel. Der Runningback wollte aber unbedingt bei den SWARCO RAIDERS Tirol bleiben und bot sich als RB-Coach an. Nach einem Jahr kennt er die Mannschaft richtig gut und wechselt 2018 vom Coach zum Spieler.

Shuan Fatah: "Ich habe nie das Spiel auf die Schultern von einer einzigen Person gestellt. Wir brauchen nicht diesen einen Superstar - alle müssen ihren Beitrag bringen. Unser Team hat viele Talente, auch aus dem Nachwuchs. Wir haben hier viel richtig gemacht und die Spieler sind gut ausgebildet."

Zusätzlich zu den Spielern kommen auch neue Trainer ins Team:
Dennis Danielson kam bereits 2011 nach Tirol und wie damals wird er auch in der kommenden Saison für die Defensive Line zuständig sein.
Als Special Team Coach konnte Rush Bowers verpflichtet werden. Bowers kommt nach einigen Jahren als Lehrer an der Jackson High School in Michigan als Trainer zurück nach Österreich.

Auch David Oku war schon einmal Teil der Raiders Familie. 2015 verstärkte er das Team als Runningback. Nach weiteren Stationen in China und in der GFL kommt er als RB-Coach zurück nach Innsbruck.






blog comments powered by Disqus

AFL Spielplan

 

AFL Tabelle

 

AFL Division I - Conference A

 

AFL Division I - Conference B

 

AFL Division II - Conference A

 

AFL Division II - Conference B

 

AFL Division III - Conference A

 

AFL Division III - Conference B

 

AFL Division IV - Conference A

 

AFL Division IV - Conference B

 







Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Danube Dragons
Graz Giants
Bratislava Monarchs (SVK)
Mödling Rangers
Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Vienna Vikings
Division 1
Styrian Bears
Hohenems Blue Devils
Salzburg Bulls
Maribor Generals (SLO)
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Carinthian Lions
Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Vienna Vikings²
 
Salzburg Ducks
Pannonia Eagles
Graz Giants²
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Celtics
Carinthian Eagles
Znojmo Knights (CZE)
Gmunden Rams
AFC Hurricanes
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Klosterneuburg Broncos
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Fehérvár Enthroners (HUN)
Air Force Hawks
Carnuntum Legionaries
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2018 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.

Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.





Stop finning sharks!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz