< Rangers U13 holt sich als Krönung den Meistertitel
14.11.2017 15:53
Von: Ducks PR / red

Ducks U15 mit perfect Season - U17 holt Silber

Das erfolgreichste Wochenende in der noch jungen Geschichte der Salzburg Ducks liegt hinter uns. Mit erstmals drei Nachwuchsteams (U13, U15, U17) in die Saison gestartet, schafften gleich zwei davon den Einzug ins Finale.


Während die U17 am Samstag in Hohenems in einem harten Finale verlor, zeigte die U15 am Sonntag, dass ihnen heuer in der 9-Mann Liga keiner das Wasser reichen konnte.

In Anif gab es das Duell zweier ungeschlagener Teams. Die Ducks U15, sowohl mit der besten Offense und der besten Defense der Liga, trafen auf die St. Pölten Invaders. Im Schnitt machten die Salzburger über 50 Punkte pro Spiel, wobei sie nur zwei Punkte pro Spiel zuließen.

Der Beginn auf beiden Seiten wirkte etwas nervös, so mussten beide Teams schnell per Punt den Ball wieder abgeben. Dann schlug erstmals die überragende Defense der Ducks zu. Corner Back Jakob Schwarz fing einen Pass der Invaders ab und verschaffte seinem Team eine gute Ausgangsposition in der Mitte des Feldes. Die Offense der Heimmannschaft kam noch nicht ganz auf Touren, so musste man ein 43 Yard Field Goal versuchen, dass Schwarz souverän verwertete. Nach einer erneuten Interception durch Linebacker Elijah Böhm fand auch die Salzburger Offense ins Spiel. Quarterback Alexander Reischl lief zum 10:0 in die Endzone. Im ersten Viertel folgte eine weitere Interception durch Safety Noah Toure, aber keine weiteren Punkte. Im zweiten Viertel setzte der erwartete Regen ein, was sich aber als ideales Enten Wetter herausstellte. Receiver Filip Milicevic fing einen Pass von Reischl und trug ihn über 67 Yard in die Endzone zum 17:0. In Folge durfte auch die Defense der Ducks punkten. Nach sehr viel Druck und einigen Fehlern der Niederösterreicher mussten diese aus der eigenen Endzone punten. Defense Liner Julius Stöger brach ein Mal mehr durch die Reihen der Invaders blockte den Punt und eroberte den Ball in der Endzone zum 24:0. Im folgenden Drive eroberte Linebacker Fabian Matl einen Fumble der Gäste und Reischl fand ein zweites Mal selber die Endzone zum 31:0. In Folge der zweiten Interception von Toure erhöhte Milicevic mit seinem zweiten Touchdown bei auslaufender Uhr auf 37:0, was bedeutete, dass im sechsten Saisonspiel das sechste Mal in der ersten Halbzeit die "Mercy Rule" in Kraft trat.

In der zweiten Halbzeit, bei durchlaufender Uhr, konnten somit die Hausherren wieder alle Backups einsetzen. Toure, der durch eine Verletzung im Hüftbereich hauptsächlich in der Defense eingesetzt wurde, durfte ein Mal als Receiver auflaufen und bedankte sich gleich mit einem 59 Yard Touchdown zum 44:0. Kurz vor Ende durfte U13 Spielerin Julia Brunner über den ersten Touchdown ihrer Karriere und damit auch den ersten Touchdown einer Spielerin in Salzburg jubeln. Brunner erhöhte auf 51:0. Die Invaders, die alles probierten um zumindest ein Mal anzuschreiben, verloren ein sechstes Mal den Ball. Böhm trug den Fumble über das halbe Spielfeld zum Endstand von 57:0 in die Endzone.

Überragende Spieler im Finale waren Quarterback Reischl mit drei Touchdown Pässen und zwei selbst gelaufenen, Receiver Milicevic mit zwei Touchdowns, Receiver/Safety Toure mit einem Touchdown und zwei Interceptions, Corner Back/Kicker Schwarz mit einer Interception, einem Field Goal und allen verwerteten Extrapunkten, Running Back/Linebacker Matl mit starken Runs, wichtigen Tackles und einem recovered Fumble, Linebacker Böhm, Defense Liner Manuel Brouczek und Julius Stöger, der auch zum MVP des Spiels gekürt wurde.

Nachwuchsleiter und Defense Coordinator Boris Sobieski: "Wir sind so unglaublich Stolz auf unsere Kids. Wie sie die ganze Saison aufgetreten sind, konzentriert geblieben sind und fair gespielt haben ist unbeschreiblich. Unser Verein kann sich wirklich auf die Zukunft freuen!".

U15 9-Mann Cup Finale
Salzburg Ducks vs. Generali Invaders St. Pölten 57:0

(10:0/27:0/7:0/13:0)
SO 12. November 2017 15:00 Uhr, USK Anif

###

In Hohenems stand die U17 der Ducks zum vierten Mal in Folge im Finale. In der Neuauflage des Vohrjahrfinales ging man als Außenseiter in des Duell mit den Blue Devils. Im Grunddurchgang musste man eine schmerzliche Niederlage hinnehmen, wodurch man das Finale abermals Auswärts spielen musste.

Die Gäste riskierten gleich zu Beginn einiges, was aber nach hinten losging. Ein Halfback Pass wurde von der Hohenems Defense abgefangen. Die Defense der Ducks hielt in Folge den Angriffen stand. Bei strömenden Regen funktionierte das sonst so starke Passspiel der Ducks überhaupt nicht. Durch Runs konnte man zwar immer wieder Raumgewinn erzielen, aber nie wirklich nahe der Endzone der Blue Devils kommen. Schließlich war es auch das Heimteam das in Führung ging. Die sehr starke Defense an diesem Tag verpasste ein paar Tackle und so stand es 6:0.

Im zweiten Viertel ein ähnliches Bild. Sehr starkes Defense Spiel auf beiden Seiten. Doch erneut ein langer Run der Gastgeber brachte das 12:0. Kurz vor Ende der Halbzeit dann ein schwerer Schlag für die Ducks. Beim Punt wurde ein Ducks Spieler eindeutig gehalten, was aber die Unparteiischen leider nicht sahen und so konnte der Punt zum 18:0 Halbzeitstand in die Endzone retourniert werden.

Die Gäste aus Salzburg motivierten sich in der Halbzeitpause nochmals und begannen auch sehr stark. Doch es sollte nicht sein an diesem Tag. In Folge neutralisierten sich die beiden Mannschaften weitestgehend. Gegen Ende, als man stark durchrotierte, vor allem die jungen Spieler, die am nächsten Tag noch das U15 Finale spielten, wurden jetzt geschont. Gegen Ende gelang den Vorarlbergern noch ein Score und so endete das Spiel 24:0.

Die besten Spieler auf Seiten der Ducks waren Running Back/Linebacker Rene Reisenberger, Cornerback Sebastian Schwaiger, Offense Liner Alexander Würfel, Linebacker Thomas Stegmüller und Defensive Liner Julius Stöger.

Defense Coordinator Boris Sobieski: "Wir waren in der Defense gut eingestellt auf die Blue Devils. Leider konnte die Offense nicht ihr gewohntes Spiel aufziehen. Heute hat die Mannschaft gewonnen, die weniger Fehler beging. Trotzdem sind wir sehr Stolz auf unsere Mannschaft was sie heuer wieder erreicht haben. Nächstes Jahr werden wir stärker zurückkommen."

U17 9-Mann Cup Finale
Cineplexx Blue Devils vs. Salzburg Ducks
 24:0
(6:0/12:0/0:0/6:0)
SA 11. November 2017 16:00 Uhr, Herrenriedstadion Hohenems






blog comments powered by Disqus
  • NFL
  • Nachwuchs






Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Cineplexx Blue Devils
Danube Dragons
Projekt Spielberg Graz Giants
Mödling Rangers
Swarco Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Dacia Vikings Vienna
Division 1
Styrian Bears
Salzburg Bulls
Generali Invaders
Vienna Knights
Bratislava Monarchs (SVK)
Carinthian Lions
Swarco Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Dacia Vikings Vienna²
Budapest Wolves (HUN)
 
Salzburg Ducks
Maribor Generals (SLO)
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Devils
Carinthian Eagles
Pannonia Eagles
AFC Hurricanes
Projekt Spielberg Graz Giants²
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Air Force Hawks
Znojmo Knights (CZE)
Carnuntum Legionaries
Gmunden Rams
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Dacia Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
Jobs
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2017 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.
Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.






Stop finning sharks!