< Rangers Nachwuchs startet mit frischem Wind in die Meisterschaft
11.09.2017 15:23
Von: Rangers PR / red

Rangers Nachwuchs mit Sieg und Niederlage

Der Startschuss zur Nachwuchsmeisterschaft 2017 im Mödlinger Stadion ist gefallen.


Foto: Astrid Jost

Foto: Astrid Jost

Der Rangers U17 gelang ein 28:0-Sieg gegen die Budapest Wolves, welche aufgrund mehrerer verletzter Spieler zu Beginn des letzten Viertels aufgaben. Auch die U15 konnte den Danube Dragons die Stirn bieten, musste sich jedoch unglücklich 7:12 geschlagen geben.

Nach einer grundlegenden Umstellung und Erweiterung im Trainerstab der drei Mödlinger Nachwuchsmannschaften waren die ersten Trainingserfolge bereits am ersten Spieltag der Meisterschaft deutlich spürbar. Den Anfang machte die U17 der Rangers in der Hanz Moore die Leitung übernommen hat. Gleich zu Beginn des Spieles gelingt Maximilian Sekirnjak ein Return über zwei Drittel des Spielfeldes und Quarterback Leon Demeter kann sich bereits im nächsten Spielzug in die gegnerische Endzone wuchten und die Führung erzielen. Nach dem sich die Budapest Wolves punktelos vom Ballrecht trennen, kann Sebastian Stiedl einen kurzen Pass fangen und läuft fast unberührt in die Budapester Endzone. Im zweiten Viertel dieser Begegnung finden auch die Wolves besser ins Spiel.

Mit einem Quarterback Sack an Leon Demeter schlagen die Gäste den Ball frei und holen sich das Ballrecht zurück, jedoch währt das Glück der Wolves nicht lange, denn Benjamin Cserveny fängt einen Pass des Wolves Quarterbacks ab und holt das Ballrecht für die Mödlinger zurück. Zwei Läufe von Robin Verginelli bringen den Rangers acht Punkte durch einen Touchdown und eine Two-Point-Conversion. Eine weitere Interception durch Tim Mühr bringt den Mödlinger Angriff zwar erneut auf das Spielfeld, doch ein Quarterback Sack, mit viel Raumverlust, macht die Chance auf weitere Punkte zu Nichte. Nach der Halbzeitpause ist es erneut Robin Verginelli, der mit dem Ball den Weg in die Wolves Endzone findet und Maximilian Sekirnjak verwandelt im Anschluss die Two-Point-Conversion zum Endstand von 28:0. Die Budapest Wolves, welche mit einem kleinen Kader angereist waren, trafen die schwere Entscheidung und knien zu Beginn des letzten Viertels aufgrund einiger verletzter Spieler ab. Dieser erste Sieg zeigt bereits auf, dass die Verstärkung des Coaching-Staffs der U17 durch Roland Wirthel, Lukas Seidl, Gregor Gerobel und Armin Schneider, die allesamt selbst viel Spielerfahrung haben, ein erfolgreicher Schritt in die Weiterentwicklung und Stärkung der Altersklasse ist.

In der U15 konnte Mödling das Trainerteam ebenfalls erweitern und mit Rudolf Lehner, Benjamin Obereigner, Clemens Voith, Gerhard Bräuer und Alexander Sekirnjak neben Headcoach Benjamin Bräuer wichtige Verstärkung ins Boot holen. Mit den Altersgenossen der Danube Dragons hatte die Rangers U15 keinen leichten Gegner zu Saisonstart zu Gast. Im ersten Viertel erzielen Killian Steinwender durch einen langen Lauf und Dominik Klaus durch einen gefangenen tiefen Pass, je ein First Down, ehe sich Quarterback Lino Leopold durch die Mitte in die Endzone kämpft. Der Zusatzpunkt wird verwandelt und die Rangers gehen 7:0 in Führung. Nach einem weiteren Pass auf Dominik Klaus können jedoch die Wiener den nächsten Ball abfangen und verwandeln diese Chance prompt. Der Zusatzpunkt kann nicht verwandelt werden. Zum Ende des zweiten Spielviertels marschiert der Rangers Angriff mit zwei Läufen durch Phillip Klick erneut Richtung Dragons Endzone. Mit noch drei Sekunden auf der Uhr beschließen die Rangers weitere Punkte durch ein Fieldgoal zu erzielen, doch der Ball geht knapp vorbei und somit geht es mit einem Stand von 7:6 in die Pause.

Auch in der zweiten Hälfte wird das Spiel durch die Defense beider Teams dominiert. Constantin Schmidt gelingt mit einem Punt Fake ein First Down für die Mödlinger, doch die Wiener Verteidigung verhindert danach jegliches Vorwärtskommen. Aber auch die Rangers Defense zeigt Nervenstärke als die Donau Drachen kurz vor der Endzone stehen. Die Mödlinger können die Position halten und auch als die Dragons einen Fieldgoal-Versuch starten, stoppen sie den Ballträger sofort und vereiteln diese Chance auf Punkte. Im letzten Viertel kann sich ein Dragonsspieler frei laufen und erzielt den letzten Touchdown dieses hart umkämpften Matches, welches nach ab knien der Wiener mit einem Spielstand von 7:12 endet.

"Es war ein hartes aber faires Spiel." resümiert U15 Headcoach Benjamin Bräuer. "Unsere Defense hat eine souveräne Leistung gezeigt. Mentale Fehler und unnötige Strafen haben uns den Sieg gekostet. Nun heißt es Fehler finden und ausmerzen und uns gut auf das nächste Spiel vorbereiten."

Bereits am kommenden Wochenende findet im Mödlinger Stadion der nächste Double-Header der Nachwuchsmeisterschaft statt. Für die U17 geht es am 17.09. bereits in die nächste Runde, diese spielt um 11 Uhr gegen die Danube Dragons und im Anschluss startet die U13 in die Saison und trifft um 15 Uhr auf die Projekt Spielberg Graz Giants.

U17

Mödling Rangers vs. Budapest Wolves 28:0
(12:0/8:0/8:0/0:0)
SA 9. September 2017 14:30 Uhr, Stadion Mödling

U15

Mödling Rangers vs. Danube Dragons 7:12
(7:0/0:6/0:0/0:6)
SA 9. September 2017 18:00 Uhr, Stadion Mödling






blog comments powered by Disqus
  • NFL
  • Nachwuchs






Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Cineplexx Blue Devils
Danube Dragons
Projekt Spielberg Graz Giants
Mödling Rangers
Swarco Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Dacia Vikings Vienna
Division 1
Styrian Bears
Salzburg Bulls
Generali Invaders
Vienna Knights
Bratislava Monarchs (SVK)
Carinthian Lions
Swarco Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Dacia Vikings Vienna²
Budapest Wolves (HUN)
 
Salzburg Ducks
Maribor Generals (SLO)
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Devils
Carinthian Eagles
Pannonia Eagles
AFC Hurricanes
Projekt Spielberg Graz Giants²
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Air Force Hawks
Znojmo Knights (CZE)
Carnuntum Legionaries
Gmunden Rams
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Dacia Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
Jobs
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2017 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.
Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.






Stop finning sharks!