< Zebrabowl X
07.08.2017 10:44
Von: Patriots PR / red

Saisonabschlussfest der Telfs Patriots

Die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte gehört gebührend gefeiert, was die Telfs Patriots am vergangenen Freitag dann auch taten.


Die Footballspieler mit der höchsten Trainingsbeteiligung bekamen den Titel „Iron Man 2017“ (v.l.): Lukas Berchtold, Dominik Soraperra, Patrik Lercher, Headcoach Nick Kleinhansl, Bernhard Fritz und Christopher Wild.
Foto: Telfs Patriots

„Man of the year 2017“ Christopher Wild (3.v.l.) mit Präsident David Mariani (3.v.r.) und dem Coaching Staff (v.l.) Diego Heis, Benjamin Pfeifer, Nick Kleinhansl und Patrick Auer.
Foto: Telfs Patriots

Sieben Auszeichnungen für herausragende Leistungen
Für das besondere Fest wurde eine besondere Location ausgewählt: die Peter-Anich-Hütte auf 1.909 Metern Seehöhe, mit wunderschönem Blick nach Telfs und über das Inntal sowie nach Leutasch und Seefeld. Nach einer ausgiebigen Stärkung mit Spezialitäten des Hauses kam der offizielle Teil, zu dem Patriots-Präsident David Mariani begrüßte: "Ich danke euch allen für diese tolle Saison! Es war einfach Wahnsinn, was wir erreicht haben und auch wenn es am Ende nicht ganz zum Aufstieg gereicht hat, dürfen wir mehr als zufrieden sein."

Headcoach Nick Kleinhansl gab einen kurzen Rückblick auf die Saison 2017 und strich die unglaubliche Steigerung des Teams hervor: "Wir arbeiten noch nicht einmal ein Jahr zusammen. Es gab zahlreiche Neuerungen am Beginn der Saison, viele Umstrukturierungen und teilweise blieb kein Stein auf dem anderen. Ich danke euch für euer Vertrauen und euer Engagement. Mein besonderer Dank gilt dem Coaching Staff mit Patrik Auer, Sakir Cosar, Diego Heis und Benjamin Pfeifer."

Bei der Vergabe der Auszeichnung für besondere Leistungen einzelner Spieler wurde ein neues System eingeführt: Unter anderem gibt es keinen MVP mehr, sondern einen "Man of the year". Diese Auszeichnung ist nicht nur für spielerische Leistungen, sondern auch für das Engagement rund um den gesamten Verein.
Spieler mit der höchsten Trainingsbeteiligung bekommen ein T-Shirt mit "Iron Man 2017". Dies waren Christopher Wild (94%), Dominik Soraperra (91%), Bernhard Fritz (90%), Lukas Berchtold (88%) und Patrik Lercher (85%).

Weitere Nominierungen und Auszeichnungen:

  • Rookie of the year 2017: Csaba Szakaly (Raffael Kreuzer, Oliver Willard)
  • Lineman of the year 2017: Andreas Lehner (Patrick Auer, Bernhard Fritz, Diego Heis, Benjamin Karbacher)
  • Most improved player 2017: Bernhard Fritz (Patrik Lercher, Carlos Rosello, Christoph Schuchter, Maximilian Wild)
  • Spezial Team player 2017: Raffael Kreuzer (Jonas Bröckl, Mike Fugger)
  • Defensive player 2017: Lukas Tabelander (Patrick Auer, Lukas Ploder, Manuel Spörr, Oliver Willard)
  • Offensive player 2017: Dominik Soraperra (Daniel Bogner, Thomas Langecker, Dominik Rusch)
  • Man of the year 2017: Christopher Wild (Lukas Berchtold, Patrik Lercher, Dominik Soraperra, Csaba Szakaly)


Bei der Abschlussfeier gaben Christine Arevalo-Farina und Markus Bröckl ihren Rücktritt als Sektionsleiter der Kampfmannschaft bekannt. "Was ihr beiden geleistet habt, ist einfach unglaublich", bedankt sich Präsident Mariani: "Wir können nicht annähernd in Worte fassen, wie viel ihr in den letzten fünf Jahren für die Telfs Patriots getan habt. Es bleibt uns nur zu sagen ‚Danke für alles'."

Nach dem offiziellen Teil feierten die Mannen der Telfs Patriots bis tief in die Nacht und nach einem reichhaltigen Frühstück auf der Peter-Anich-Hütte verabschiedeten sich die Footballer in die Sommerpause. Anfang September beginnt das Training mit den Vorbereitungen zum Tirol Cup, der am Donnerstag, 26. Oktober 2017, in der Silberstadt-Arena Schwaz stattfindet.






blog comments powered by Disqus
  • NFL
  • Nachwuchs






Zuletzt kommentiert





Linktipps:
fussball-live.co/ wett.info
wettanbieter.cc wettbasis.com

.
»Beware of all enterprises that require new clothes.«
--Henry David Thoreau, Walden


Follow Us:
»We started the film without a script, without a cast and without a shark.«
--Richard Dreyfuss on "Jaws"


Our Partners:
| | |
AFL
 
Division 2
 
Division 4
 
Network
 
Partner
Cineplexx Blue Devils
Danube Dragons
Projekt Spielberg Graz Giants
Mödling Rangers
Swarco Raiders Tirol
Ljubljana Silverhawks (SLO)
Steelsharks Traun
Dacia Vikings Vienna
Division 1
Styrian Bears
Salzburg Bulls
Generali Invaders
Vienna Knights
Bratislava Monarchs (SVK)
Carinthian Lions
Swarco Raiders Tirol²
Amstetten Thunder
Dacia Vikings Vienna²
Budapest Wolves (HUN)
 
Salzburg Ducks
Maribor Generals (SLO)
Schwaz Hammers
Vienna Knights²
Telfs Patriots
Mödling Rangers²
Fürstenfeld Raptors
Domzale Tigers (SLO)
Vienna Warlords
Division 3
Mostviertel Bastards
Asperhofen Blue Hawks
Pinzgau Devils
Carinthian Eagles
Pannonia Eagles
AFC Hurricanes
Projekt Spielberg Graz Giants²
Weinviertel Spartans
 
Salzburg Bulls²
Salzburg Ducks²
Danube Dragons²
Air Force Hawks
Znojmo Knights (CZE)
Carnuntum Legionaries
Gmunden Rams
Pongau Ravens
Upper Styrian Rhinos
Steelsharks Traun²
Dacia Vikings Super Seniors
Wörgl Warriors
Service
Statistiken
Stadien
Alle Bowl Sieger
Alle Nachwuchs Bowl Sieger
Super Bowl Sieger
Wettspielordung
Durchführungsbestimmungen
Abgabenordnung
NCAA Rules
Video: Football Regeln

 
facebook
Twitter
Instagram
Google +
Vimeo
YouTube Channel
Flickr
About Us
Impressum
Grundsätze
Jobs
FA "old"
SMA Award 2008
SMA Award 2013
Romy 2015
 
PULS 4
DerStandard
hockeydata
raidersTV
connexion e.solutions
eggermedia
CollegePressBox
ESPN Media Zone
Photographer
Hannes Jirgal
Karin Lichtenauer
Hannes Kopp
Herbert Kratky

Florian Schellhorn


Copyright © 2005-2017 Football-Austria.com | Alle Rechte vorbehalten
Die Team-Namen, Logos und Designs sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Teams. Alle anderen Warenzeichen © Football-Austria.com. Football-Austria.com Text-, Filmmaterial & -Videomaterial © Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Alle Inhalte sind Eigentum von Football-Austria.com falls nicht anders vermerkt. Reproduktionen und Publikationen, auch auszugsweise, bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.

Diese Seite wurde unter Mithilfe der Fachhochschule des bfi Wien und mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG realisiert.
Football-Austria ist Mitglied der Sports Media Austria, der Football Writers Association America und der Association Internationale de la Presse Sportive.






Stop finning sharks!